Blog

Blog

Blog

Blog

Unterwegs mit «din Busmech»

Bereits vor einem Monat hat Dominic den Termin mit Martin ausgemacht. Deshalb machen sich er, seine Freundin Sarah und der treue Vierbeiner Balto noch heute auf den Weg in den Kanton Wallis. Die Reise dauert etwas länger, da Dominic mit dem Oldtimer Mercedes 310d mitsamt Anhänger unterwegs ist. Bereits seit vielen Jahren weiss er die Zuverlässigkeit dieser Fahrzeuge zu schätzen und liebt die Raumfreiheit darin für unterwegs. Denn die meiste Zeit verbringen die Drei in ihrem treuen Bus namens Fredolin und nächtigen vor Ort oder in der Nähe ihrer Aufträge.


Ein Besuch bei Air Zermatt

Heute baut Dominic eine Dieselstandheizung in den Iveco 4x4 von Martin ein. Dieser beabsichtigt, den Transporter selbst auszubauen und hat sich dafür die Unterstützung von «din Busmech» geholt. Der Arbeitsort von Dominic ist stets anders, was die Arbeit besonders aufregend und abwechslungsreich macht. Heute dürfen Sie in der Werkhalle von AirZermatt arbeiten und erhalten einen interessanten Einblick in den Alltag eines Rettungsarztes. Denn der Kunde Martin arbeitet dort und gibt freundlicherweise eine kleine Führung.

Martin hat sich Dominic aus einem bestimmten Grund zur Hilfe geholt: Er möchte beim Einbau dabei sein und gleichzeitig einiges lernen. Infolgedessen bindet Dominic seinen Kunden in sämtliche Arbeitsschritte ein und zeigt ihm, worauf es ankommt.

Der Heizungseinbau beginnt

Als Erstes werden der ideale Platz und exakte Einbaustandort für die Heizung mit Martin definiert. Dabei spielen die persönlichen Bedürfnisse stets eine Rolle und sind wesentlich für ein zufriedenstellendes Ergebnis. Auch bei diesem Auftrag kommen erst im Gespräch und bei der Arbeit vor Ort wichtige Details zum Vorschein, welche den Einbauort beeinflussen.

Da jedes Fahrzeug nach Mass und den individuellen Anforderungen gebaut wird, gestaltet sich jeder Heizungseinbau unterschiedlich. Heute muss zusätzlich ein Einbauflansch und Holzrahmen gefertigt werden, da sonst der Sitz in die Quere kommt. Idealerweise hat Dominic alles dabei und so ist innerhalb kürzester Zeit ein passendes Adapterstück geschweisst und ein Rahmen gezimmert.

Nach einer kurzen Mittagspause befindet sich die Heizung mittlerweile an Ort und Stelle und ist bereit für die Verkabelung. Diese übernimmt Martin, da er sich damit ebenfalls auskennt. Bei Fragen kann er sich dabei stets an Dominic wenden, da «din Busmech» über ein umfangreiches Expertenwissen im Bereich Solar und Elektronik in Fahrzeugen verfügt.

In der Zwischenzeit montiert Dominic den Auspuff und das Endrohr. Diese Teile befinden sich unterhalb des Fahrzeuges und müssen so montiert werden, dass sie bei der Fahrt im unwegsamen Gelände nicht anstossen. Danach kümmert sich «din Busmech» um die Warmluftrohre im Fahrzeug. Da sich der Einbau noch im Anfangsstadium befinden, stellt er Martin genügend Rohre zur Verfügung und verlegt sie so, dass diese später durch die Möbel hindurchgeführt werden können.

«Din Busmech» unterwegs

Nach einigen weiteren Kleinarbeiten ist die Heizung bereit für den ersten Test: Und siehe da, es wird warm im Fahrzeug! Während des Einbaus bemerkte Martin noch weitere Anliegen, bei welchen er Unterstützung von Dominic benötigt. Dies ist das Tolle an Dominics Arbeit: Da er stets alles dabei hat, ist er für nahezu jeden möglichen Fall gewappnet und kann die Wünsche seiner Kunden erfüllen. Nach einigen weiteren kleinen Arbeiten verabschieden sich die Drei von Martin. Dieser ist glücklich über die vielen Fortschritte in seinem Fahrzeug und bucht gleich einen weiteren Termin für den Einbau seiner Dachfenster, welche erst zu einem späteren Zeitpunkt geliefert werden.

Dominic, Sarah und Balto machen sich begeistert von den vielen Eindrücken bei Air Zermatt auf den Weg zum nächsten Kunden und sind neugierig, wo sie die Reise hinführt. Verfolge ihre Reise auf dinbusmech.ch

Tags:

Patronatspartner

Medienpartner

Kooperationspartner

Weitere Partner

Patronatspartner

Medienpartner

Kooperationspartner

Weitere Partner

Patronatspartner

Medienpartner

Partenaire cooperation

Weitere Partner

copyright 2022 by BERNEXPO AG